GRÜNblogger

Mehr Gerechtigkeit bei Energiepreisen

Schönau Markgräfler Tagblatt, 20.09.2017 19:57 Uhr   Schönau. Eher gedämpft waren die Einschätzungen von Geschäftsführer Sebastian Sladek und dem Grünen-Bundestagskandidaten Gerhard Zickenheiner bei dessen Besuch bei der EWS bezüglich der Entwicklung der Energiewende. Eine wirkliche Energiewende sei unter der momentanen Förder- und Gesetzesstruktur nicht möglich, so Sladek: „Windkraftanlagen unter fünf MW müssen nun beispielsweise in [weiterlesen]

Die Verantwortung bleibt dem Geber

Rheinfelden Die Oberbadische, 20.09.2017 20:16 Uhr Die Verantwortung für die im „Food Sharing Häusle“ verschenkten Lebensmittel bleibt bei Hieber. Archivfoto: Ulf KörbsFoto: Die Oberbadische   In einer Sache sind sich Dieter Hieber und der hiesige Grünen-Bundestagskandidat Gerhard Zickenheiner einig: Lebensmittel gehören nicht in den Müll. Der Bewerber hat sich bei dem Lebensmittelhändler über dessen Idee [weiterlesen]

„Dann wächst uns der Wald um die Ohren“

Malsburg-Marzell Weiler Zeitung, 19.09.2017 00:32 Uhr Beim Rundgang durch Vogelbach Foto: zVg   Malsburg-Marzell. „Der Maien ist wieder geöffnet und läuft sehr gut“, freute sich Bürgermeister Gerd Schweinlin beim Rundgang durch Vogelbach, zu dem Gerhard Zickenheiner, Bundestagskandidat der Grünen im Wahlkreis Lörrach-Müllheim, eingeladen hatte. In den vergangenen Jahren gab es kein geöffnetes Gasthaus in dem [weiterlesen]

Grün macht den Unterschied

Rheinfelden Die Oberbadische, 15.09.2017 20:24 Uhr Landesfinanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) unterstützte gestern den hiesigen Bundestagskandidaten Gerhard Zickenheiner bei einer Wahlkampfberanstaltung mit dem Motto „Auf einen Café“ im Bürgertreffpunkt Gambrinus. Foto: Ulf Körbs     Von Ulf Körbs Prominente Hilfe für den hiesigen Grünen-Bundestagskandidaten Gerhard Zickenheiner: Landesfinanzministerin Edith Sitzmann von den Bündnis-Grünen gab ihm gestern Schützenhilfe [weiterlesen]

„Gehweg Wiechs ist jetzt förderbar“

Schopfheim Markgräfler Tagblatt, 15.09.2017 00:00 Uhr Gerhard Zickenheiner, Hermino Katzenstein, Johnny Kehm, Josha Frey und Roland Matzker vor Ort in Wiechs (von links). Foto: zVg   Der Grünen-Wahlkreisabgeordnete Josha Frey hatte Hermino Katzenstein, Sprecher für Fuß- und Radverkehr der Grünen-Landtagsfraktion, im Rahmen seiner Sommertour ins Wiesental eingeladen, um am Beispiel der Straßenverkehrssituation für Fußgänger in [weiterlesen]

Verantwortung für den Süden übernehmen

Zell im Wiesental Markgräfler Tagblatt, 12.09.2017 20:04 Uhr Grünen-Kandidat Gerhard Zickenheiner (Mitte) im Kreise der Cabanja-Mitarbeiter. Foto: zVg   Zell. Bei der Kampagne der Weltläden 2017 im Mai ging es um Visionen für die Bundestagswahl und um die Frage „In welcher Gesellschaft möchten wir leben?“. Jetzt besuchte Gerhard Zickenheiner, Bundestagskandidat der Grünen, den Zeller Weltladen. [weiterlesen]