Bundestagswahlkampf 2017

Wo man mich wann finden kann, sehen Sie hier. Im Laufe des Wahlkampfes wird es Podiumsdiskussionen, Themenveranstaltungen in Ortsgruppen, Besuche von Institutionen und viele weitere Termine geben.

Ab Mitte April werde ich neben den verschiedenen Wahlkampfauftritten auch dienstags und donnerstags ab 18 Uhr jeweils eine Ortschaft des Wahlkreises besuchen.  Ich möchte gerne mehr erfahren über die Orte in unserer Region, die Bedürfnisse derer, die dort wohnen und freue mich über Begleitung bei einer kleinen Wanderung: beim Gehen kann man sich oft lockerer und besser unterhalten als in einer Diskussionsrunde. Danach stehe ich in einer Gaststätte im Ort noch für Gespräche und Anregungen zur Verfügung.

Die genauen Daten und Orte werden an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Sonntag, den 14. Mai, 14:00 bis 16:00 Uhr, Riehen-Basel
Ich lade herzlich zu einer Radtour zum Thema Wohnraumentwicklung ein. Die Tour findet am Sonntag, 14. Mai, 14:00 bis 16:00 Uhr statt. Die Radtour zu Wohnkonzepten in Basel mischt Eindrücke aus fast vergessenen Basler Siedlungen der Zeit nach dem ersten Weltkrieg mit neuesten Wohnbauten und zeigt, wie preiswertes Wohnen, aber auch höchste Standards auf kleinem Raum möglich sind. Auch bautechnisch und energetisch werden auf der kleinen Radtour state of the art-Projekte erkundet, die mit knapp 15 km Strecke auch für den Kurzstreckenfahrer geeignet ist. Treffpunkt ist der Parkplatz des Naturbad Riehen, zwischen Weil am Rhein und Lörrach. Abfahrt gegen 14 Uhr, Rückkunft gegen 16 Uhr.
Auf dem Fahrrad führt Gerhard Zickenheiner zu frühen Genossenschaftssiedlungen und hochmodernen Wohnbauten in Basels Norden, wobei folgende Orte erkundet werden:

  • Siedlung „im Vogelsang“, 1925, H. Bernoulli
  • „WOBA-Siedlung Eglisee“, 1930, Artaria, Schmidt etc.
  • „Erlenmatt Quartier“, 2015, Steinmann & Schmidt etc.
  • „Wohnüberbauung Schorenstadt“, 2016, Burckhardt & Partner

 

Donnerstag, den 18. Mai, 18:00 Uhr
Der nächste Spaziergang wird am 18.05. stattfinden, Treffpunkt ist um 18 Uhr am Blumenplatz in Kandern, Ecke Tourist-Info. Wir gehen den August Macke-Weg und werden uns über die Kunst der letzten 150 Jahre im Kandertal, Schwarzwald und Markgräflerland austauschen. Willkommen sind aber auch tagespolitische Themen mit Bezug zur Region oder zur Bundesrepublik. Nach der Wanderung, ab etwa 19.30 Uhr, steht Gerhard am Blumenplatz in Kandern für Gespräche und weitere Anregungen zur Verfügung. Auch hier können Interessierte gerne noch dazu stoßen!

 

Samstag, den 20. Mai, 10:00 Uhr
Mit dem E-Bike unterwegs am Tüllinger, um mehr über Bienen und Wiesen unserer Region zu erfahren! – Besuch eines regionalen Landwirtes, Wildbienennistplätzen und Streuobstwiesen.
Josha Frey MdL lädt herzlich zu einer E-Biketour ein, um Orte und Projekte in der wunderschönen Kulturlandschaft am Tüllinger zu besuchen! Dies bietet die Möglichkeit, mehr über Wildbienen und ihrer wichtigen Funktion für uns Menschen zu erfahren, die Vielfalt in dernachhaltigen Landwirtschaft kennen zu lernen, und über ein Projekt rund um die Diversität in den Streuobstwiesen zu hören. Begleiten wird uns bei der Tour Gerhard Zickenheiner, Kenner der Region und Bundestagskandidat der Grünen.
Startpunkt der E-Biketour: 20. Mai um 10:00 Uhr an der Velöhalle in Lörrach (direkt am Bahnhof). Wer kein eigenes E-Bike hat, kann vor Ort bei Follow Me ein E-Bike mieten: Um Voranmeldung unter  07621 42227676 (Mo–Fr: 09:00–18:00 Uhr) wird gebeten! Dann geht es nach Binzen zum Landwirt und Regionalvermarkter Frank Krumm, welcher uns seine Wildbienennistplätze zeigen möchte. Schließlich werden wir von Astrid Deek, Fachbereichsleiterin Grenzüberschreitender Naturschutz am trinationalen Umweltzentrum Weil am Rhein, mehr über ein Naturschutz-Projekt zu den Streuobstwiesen am Tüllinger erfahren. Von dort geht es zurück nach Lörrach. Die Tour wird spätestens 13:00 Uhr enden.

 

Mittwoch, den 24. Mai, 13:45 Uhr
Ich freue mich sehr darüber, vom Theodor-Heuss-Gymnasium in Schopfheim zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Ist die soziale Marktwirtschaft noch sozial genug?“ eingeladen worden zu sein. Selbstverständlich nehme ich teil und freue mich sehr auf die Fragen und Anregungen der Schülerinnen und Schüler!

 

Mittwoch, 31. Mai, 14:00 Uhr – Gundelfingen
Ortsbegehung und Podiumsdiskussion am Abend zur Ortsentwicklung

 

 

 

 

Sie haben Fragen oder Anliegen an mich? Sie finden, ich sollte einen Termin freischaufeln und Sie oder Ihre Organisation besuchen?

Melden Sie sich gerne, ich freue mich!

 

Gerhard Zickenheiner
0049 7621 914 029 50
info@gerhard-zickenheiner.de
facebook @zickenheinergerhard